Gespaltene Schindeln:

bieten die optimale Haltbarkeit, weil kein Feuchtestau zwischen den spaltrauen Flächen entstehen kann. Die Kernholzarten LÄRCHE, ROT-ZEDER und GELB-ZEDER sind einfach spitze.

Lärchenschindeln gespalten
Lärchenschindeln gespalten

Gesägte Schindeln:

sind die deutlich preisgünstigeren Varianten in ROT-ZEDER und GELB-ZEDER. Preisabstufung gibt es noch in der 2. Qualität.


Lärchenschindeln gesägt
Gelb-Zeder gesägt, Qualität Nr. 1 Blue Label

spaltraue Holzschindeln
Spaltraue Schindeln liegen luftig aneinander und trocknen rasch.
Holzschindeln gesägt

Heimische Ware:

Gespaltene FICHTEN- wie LÄRCHENSCHINDELN werden aus Herbst bis Winter gefälltem Gebirgsholz gefertigt. Es wird nur 1. Qualität nach DIN 68119 (Holzschindelnorm) produziert. Weitere Informationen dazu finden Sie auf der Seite Qualität gespaltener Lärchenschindeln.

Kurzbezeichnung:
W: Wetter beanspruchte Flächen (DACH wie WAND).
S: sonnseitig vom Regen geschützt (WAND).

 

Fichtenschindeln
Gespaltene Fichtenschindeln

Gespaltene Fichtenschindeln

führen wir in folgenden Längen:
210 mm Schindelfuß stumpf oder abgefast
250 mm Schindelfuß stumpf oder abgefast
300 mm Schindelfuß abgefast
400 mm Schindelfuß abgefast
700 mm (Legschindeln)
Andere Längen oder Ausführungen auf Anfrage.

W: Auswitterung hellgrau an der WAND innerhalb von 2 Jahren; Haltbarkeit ca. 50 bis 80 Jahre.
S: UV-Einwirkung der Sonne färbt langsam gelblich-braun, später sattbraun. Haltbarkeit an der WAND deutlich über 100 Jahre.


Lärchenschindeln
Gespaltene Lärchenschindeln Brand geprüft **)

Gespaltene Lärchenschindeln

führen wir in folgenden Längen:
150 mm Schindelfuß stumpf oder abgefast
210 mm Schindelfuß stumpf oder abgefast
250 mm Schindelfuß stumpf oder abgefast
300 mm Schindelfuß abgefast
350 mm Schindelfuß abgefast
400 mm Schindelfuß abgefast *) – Brand geprüft **)
450 mm Schindelfuß abgefast
500 mm Schindelfuß abgefast *) – Brand geprüft **)
700 mm (Legschindeln)
800 mm (Legschindeln)

Andere Längen oder Ausführungen auf Anfrage.
*) auch beidseitig abgefast lagernd
**) Brand geprüft - Nähere Infos finden Sie HIER
Lärchenschindeln rötlichbraun
(S:) Regengeschützte Wände mit Lärchenschindeln zeigen nach Jahren der Sonneneinwirkung ein natürliches Nachdunkeln ins rötlichbraun.
Lärchenschindeln sonnenverbrannt
(S:) Voll der Sonne zugewandte Fassade ohne Vordach. Dennoch kommt gelegentlich etwas Regen an hervorragende Schindelbereiche und färbt dies grau ein.

W: Langsam verblassender Farbton innerhalb eines Jahres an der WAND, nach 3 Jahren in das gleichbleibende Naturgrau. Am DACH nach 2 Jahren im gleichbleibenden Naturgrau. Haltbarkeit: WAND deutlich über 100 Jahre; DACH: "So viele Grade Dachneigung - so viele Jahre Haltbarkeit" (alte Regel).
S: An der Wand wird die rötliche Grundfarbe langsam kräftiger, nach 5 bis 10 Jahren in ein rötliches Dunkelbraun. Haltbarkeit über 200 Jahre.

 

 

Zeder Schindeln aus Kanada


ROT- ZEDER wie GELB- ZEDER Schindeln aus Kanada, werden sowohl gespalten als auch keilig gesägt mit verbindlichen Qualitätszertifikat  „Certi Label“ ausgewiesen.
Gespaltene Zeder Schindeln bieten wir nur in 1. Qualität „Blue Label“ an, die gesägten auch in 2. Qualität „Red Label“. Die Breiten unterschiedlich von ca. 80 mm aufwärts. Längen in den gängigen Zoll Längen, das sind hauptsächlich 450 und 600 mm.
Holzschindel Zertifikat

 

Rot-Zeder gesägt

auch Western Red Cedar Shingles genannt
führen wir in folgenden Varianten:

Nr. 1 Blue Label (1. Qualität) ca. 450 mm lang
Nr. 1 Superwand (1. Qualität) ca. 440 mm lang mit gerillt gehobelter Oberfläche;

Nr. 2 Red Label (2. Qualität) ca. 450 mm lang,
Nr. 2 Red Label (2. Qualität) ca. 600 mm lang,

Nr. 3 Black Label (3. Qualität) ca. 450 mm lang

Rot-Zeder gesägt
Superwand gesägt / gerillt, Qualität Nr. 1 Blue Label
Rot-Zeder gesägt
Rot - Zeder gesägt, Qulaität Nr. 2 Red Label
Rot-Zeder gesägt
Rot - Zeder gesägt, Qualität Nr. 2 Red Label

W: Langsam im Farbton verblassend innerhalb eines Jahres; nach 2 Jahren am DACH im gleichbleibenden Naturgrau. Haltbarkeit am DACH ca. 20 bis 25 Jahre, an der WAND ca. 50 - 60 Jahre.
S: An der WAND färbt sich die ROT-ZEDER langsam ins dunklere Braun, mit rötlichem Ton, später in ganz dunkles Braun mit rötlichem Ton. Haltbarkeit an der WAND ca. 60 bis 80 Jahre.

 

 

Rot-Zeder gespalten

auch Western Red Cedar genannt; auf Wunsch überarbeiten wir die Ware und fasen die Schindelfüße im rechten Winkel zu den Seitenkanten ab. Folgende Produkte führen wir:

  • konisch gespalten (Taper Split Shakes) 450 mm lang, Seitenkanten unbesäumt;
  • gleichdick gespalten (Straight Split Shakes) 450 mm lang, Seitenkanten besäumt
  • gespalten mit gesägter Rückseite, konisch gefertigt (Handsplit & Resawn Shakes) ca. 450 mm und 600 mm lang, Dicke am Fuß ca. 15 /16 mm (Medium Resawn), Kanten besäumt. Die dickere Fertigung zeigt einen strukturierten, lebendigeren Wuchs.
Rot-Zeder gespalten
Rot-Zeder gleichdick gespalten, 3-lagig mit 140 mm Reihenabstand
Rot-Zeder gespalten
W: Rot-Zeder gespalten mit gesägter Rückseite, als Wanddeckung 2-lagig - naturgrau abgewittert.
Rot-Zeder gespalten Rückseite gesägt
Rot-Zeder gespalten mit gesägter Rückseite

W: Farbveränderung wie bei gesägter Ware, Haltbarkeit ca. 30 bis 35 Jahre - mittelsteiler Dächer.
S: Farbveränderung wie bei gesägter Ware. Haltbarkeit an der WAND ca. 100 Jahre.

 

Gelb-Zeder gesägt

auch Yellow Alaska Cedar Shingles genannt führen wir:

Nr. 1 Blue Label 450 mm lang, ca. 11 mm dick,
Nr. 1 Blue Label 450 mm lang, ca. 15 mm dick,
Nr. 2 Red Label 450 mm lang, ca. 11 mm dick,

Auf Grund der eher zu kurzen Erfahrungszeit von ca. 30 Jahren in unserem Klima, sind nachfolgende Werte eher vorsichtig angegeben.
W: Farbveränderung in ein helles Silbergrau bereits nach einem Jahr, der helle Grauton (wie bei Fichte) bleibt etwa. Haltbarkeit am DACH ca. 20 Jahre, an der WAND ca. 50 - 60 Jahre.
S: Farbveränderung wie bei Fichte, vom langsamen gelblich Braun in ein späteres sattes Braun. Haltbarkeit ca. 60 - 80 Jahre.

Gelb-Zeder gesägt
Gesägte (preisgünstige) Qualität Nr. 2 Red Label
Gelb-Zeder gesägt
W: Gelb-Zeder gesägte Qualität Nr. 2 Red Label, naturgrau abgewittert

 

Gelb-Zeder gespalten

auch Yellow Alaska Cedar Shakes genannt, Vorderseite gespalten – Rückseite gesägt (Handsplit & Resawn Shakes) ca. 450 mm lang, Dicke ca. 15/16 mm (Medium Resawn); Kanten unbesäumt, Schindelfüße stumpf ohne Bearbeitung. Auf Wunsch überarbeiten wir die Ware, besäumen die Seitenkanten und fasen (abschrägen) die Schindelfüße im rechten Winkel zu den Seitenkanten.

Mit oder ohne Überarbeitung haben wir diese gespaltenen Gelb-Zeder Schindeln Brand geprüft**) - Nähere Infos finden Sie HIER

Gelb-Zeder gespalten
Gespaltene Gelb-Zeder Schindeln, Brand geprüft **)

 


Schindellängen und übliche Verwendung:
Regional gewachsene Traditionen sind sehr unterschiedlich, vor allem an WAND – Deckungen.
Mit über 90 verschiedenen Schindelvarianten verpflichten wir uns diesen Traditionen.

Am DACH lassen sich eher übliche Schindellängen wie folgt zuordnen:

70 – 80 cm:  „Legschindeln“ mit Stangen und Steine beschwerte sehr flache DÄCHER,
50 – 60 cm:  mittel bis großflächige DÄCHER,
40 – 45 cm:  mittel bis großflächige DÄCHER und auch schon WÄNDE,
30 – 35 cm:  WAND Deckungen, wie kleinflächige DÄCHER, diese auch gerundet,
20 – 25 cm:  WAND Deckungen, kleine gerundete WÄNDE und DÄCHER.

 

Der DIN 68119 – Holzschindel Qualitätsnorm sind wir verpflichtet, die wir seinerzeit in München im Arbeitskreis HOLZSCHINDEL der „EGH“, der Deutschen Gesellschaft für Holzforschung DGfH mit ausgearbeitet haben. Ebenso erarbeitete unser Herr Beyer im Rahmen dieses Arbeitskreises die Deutschen Fachregeln für die Schindeldeckung am DACH und an der WAND, durch Zeichnungen und Textierungen. Fachliches Wissen geben wir gerne weiter.


PEFC

 

PEFC Zertifiziertes Rundholz aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern kommen ausschließlich in die Produktion.

 

 

Go to top